17.05.2017 | WSV verpflichtet Raphael Steinmetz

Der 22-Jährige Stürmer kommt von Rot-Weiß Oberhausen an die Wupper

Der Wuppertaler SV verstärkt sich zur kommenden Saison mit Raphael Steinmetz. Der 22-jährige Stürmer erhält einen Zweijahresvertrag und erhält die Rückennummer 7. In der laufenden Saison hat Raphael bisher sechs Mal für das Team von Mike Terranova getroffen. In den vergangenen Spielzeiten in der Regionalliga traf er zwei Mal zweistellig: In der Saison 14/15 erzielte der gebürtige Oberhausener zehn Treffer bei 29 Einsätzen, eine Saison später konnte er seine Bilanz bei 34 Spielen noch um zwei Tore ausbauen.

Manuel Bölstler: „Raphael hat, trotz seines jungen Alters, eine tolle Quote in der Regionalliga. Er hat einen super Abschluss und ist ein spielstarker Stürmer. Wir hatten ihn schon länger auf dem Zettel und freuen uns sehr, dass wir ihn von unserer Philosophie überzeugen konnten. Er kann bei uns den nächsten Schritt in seiner Karriere machen. Was unseren Kader angeht, haben wir genau so einen Spielertypen gesucht.“

Raphael Steinmetz: „Ich hatte sehr gute Gespräche mit Manuel Bölstler und den Verantwortlichen des WSV. Es ist jetzt Zeit für mich den nächsten Schritt in meiner Karriere zu gehen. Ich bin sehr heiß auf die neue Aufgabe und bin vom Weg des WSV in den kommenden Jahren überzeugt. Ich freue mich, in der nächsten Saison Teil der Rot-Blauen Einheit zu sein.“

Der Wuppertaler SV freut sich über den Neuzugang und wünscht Raphael viel Erfolg in unseren Farben!